Kommunalwahl

Anpacken

 und mitgestalten!

 

Wir treten an:

  • für eine starke CDU-Fraktion mit unserer Bürgermeisterin Silke Roßmann
  • für eine moderne und nachhaltige Ortsentwicklung auch in Kooperation mit Land und Bund
  • für eine lebenswerte Gemeinde, in der auch zukünftig ausreichende Angebote zur Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsfürsorge und Geschäfte des täglichen Bedarfs vorhanden sind
  • für eine erfolgreiche Fortsetzung unserer Arbeit im Bereich der Kinder und Jugendarbeit mit Kindertagesstätten, Ganztagsbetreuung, Familienzentrum und Ausbau weiterer Spielplätze
  • für einen attraktiven Schulstandort und für eine bürgernahe Verwaltung
  • für eine immer den Erfordernissen und dem Stand der Technik ausgerüstete Freiwillige Feuerwehr
  • für eine Entwicklung von neuen Gewerbeflächen und der Möglichkeit von Arbeitsplätzen
  • für eine Entwicklung von bezahlbarem Wohnraum mit Ein- und Mehrfamilienhäusern
  • für einen Ort in dem sich Senioren wohlfühlen und auch Angebote für die Freizeit finden
  • für eine gute und starke Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden
  • für eine angemessene Ausstattung der vorhandenen Sportstätten
  • für einen Erhalt und Ausbau unserer Straßen und Radwege mit Augenmaß
  • für einen modernen öffentlichen Personennahverkehr mit Bus, Bahn und E-Mobilität
  • für eine Fertigstellung des Breitbandausbaus mit einem Glasfaseranschluss in jedem Haushalt
  • für eine schonende und nachhaltige Umweltpolitik für unsere Gemeinde
  • für die Schaffung eines innovativen Tourismuskonzeptes

Ihr Team für den  Wahlbezirk 1

64 Jahre alt, 1973 Abitur, anschl. Offiziersausbildung, danach Studium der Volkswirtschaftslehre, Diplomvolkswirt. Seit 2015 Rentner, verheiratet, drei erwachsene Kinder, drei Enkel, alle in Wankendorf zuhause.

Seit 1995 politisch in der Gemeinde engagiert, Ortsvorsitzender von 2002 – 2017, Gemeindevertreter seit 2003, Vorsitzender im Bauausschuss, von 2008 bis 2018 Mitglied des Plöner Kreistages.

Als ehemaliger langjähriger Schulelternbeiratsvorsitzender unserer Schule liegt mir die Schulpolitik besonders am Herzen. Als Vorsitzender des Bauauschusses engagiere ich mich zur Zeit mit Nachdruck für die bauliche Entwicklung unserer Heimat-
gemeinde Wankendorf.

Mein Name ist Matthias Koch, 1971 in Schleswig geboren, lebe ich mit meiner Frau und unseren zwei Töchtern seit 2003 in Wankendorf.

Als selbstständiger Grafiker möchte ich mich an der zukünftigen Gestaltung unserer Gemeinde beteiligen.

Anpacken würde ich bei den Themen Wirtschaftsstandort Wankendorf, öffentlicher Nahverkehr, Ausbau der Infrastruktur sowie dem Tourismus.

63 Jahre, verheiratet und zwei Söhne, wohnhaft in Wankendorf seit 1968. Von 1969 bis 1972 Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in Wankendorf. Seit 1973 Beamter bei der jetzigen Bundespolizei. 2007 Eintritt in die CDU und seit 2013 bin ich in der Gemeindevertretung tätig.

Meine Schwerpunkte sind die Bauangelegenheiten und die Finanzen unserer Gemeinde, sowie der dringend notwendige Breitbandausbau in den Außenbereichen des Gemeindegebietes Wankendorf. Ausbau und Fortentwicklung der Gemeinde.

Achtern Höven, Alter Bahndamm, Auf dem Bös, Bahnhofstraße, Bockhorner Weg, Bösterredder, Friedrich-Hebbel-Weg, Fritz-Reuter-Straße, Gorch-Fock- Straße, Klaus-Groth-Weg, Mühlenstraße, Raiffeisenstraße, Thomas-Mann-Straße

Ihr Team für den  Wahlbezirk 2

Michael Haagen, 55 Jahre, verheiratet, 2 erwachsene Kinder. Realschulabschluss, ausgebildeter Stahlbetonbauer, Zeitsoldat bei der Bundesmarine. Werkpolier im Betonfertigteilwerk Wankendorf. 1975 Eintritt in die Jugendfeuerwehr Wankendorf. Gemeindewehrführer von 1999 – 2017, seit 2016 Amtswehrführer

2012 Eintritt in die CDU, Gemeindevertreter seit 2013. Ich trete für solide Finanzen, den Ausbau der Infrastruktur und der Schaffung von Arbeitsplätzen ein.

Mein Name ist Sven Harder, 43 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, 5 und 7 Jahre alt. Beschäftigt bei der Fa. Hako in Trappenkamp Abteilung Qualitätssicherung. Wohnhaft seit 20 Jahren in der Gemeinde Wankendorf, seit Januar 2007 Mitglied in der CDU dort auch schon lange Beisitzer, mein Schwerpunkt liegt im Kinder-, Jugend-, Schul- und Sozialausschuss.

Ich bin Birgit Kruse. 1957 in Kiel geboren und aufgewachsen, habe ich eine Lehre zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel absolviert. 30 Jahre in Bothkamp gelebt, gearbeitet und ehrenamtlich tätig gewesen. 2012 mit Mann und Kindern (erw.) nach Wankendorf gezogen, da wir ein perfektes Grundstück für unser Fuhrunternehmen und zum Wohnen erworben haben.

In die CDU eingetreten, zur Besitzerin und bürgl. Mitglied im KJSS-Ausschuss gewählt. Schwerpunkt: Kinder-, Jugend- und Senioren-Arbeit / Ausbau der Lebensqualität im Ort.

Birkenweg, Bornhöveder Landstraße, Distelweg, Eichgrund, Froschkoppel, Im Winkel, Instenkoppel, Kampstraße, Königsberger Straße, Kirchtor, Markt, Moorredder, Nesselweg, Plöner Straße, Perdoeler Weg, Röterberg, Sandkuhl, Seestraße, Stettiner Straße, Stolper Weg, Veerblöken, Wiesengrund

Ihr Team für den  Wahlbezirk 3

47 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Hochbautechniker, im Außendienst eines Holzgroßhandels.

Seit 2013 bin ich Gemeindevertreter und aktuell stellvertretender Fraktionsvorsitzender sowie Mitglied im Geschäfts- und Bauausschuss.

Meine Schwerpunkte sind die Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit, Erhalt und Erweiterung des Wirtschaftsstandortes Wankendorf sowie der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.

Wankendorferin seit 56 Jahren, verheiratet, zwei Töchter, Bauzeichnerin und seit zehn Jahren Bürgermeisterin. Im Interesse aller BürgerInnen möchte ich das miteinander Erreichte der letzten Jahre stärken und gemeinsam nachvollziehbar und verlässlich fortsetzen.

Für die Weiterentwicklung der Lebensqualität in jedem Alter mit einer soliden Infrastruktur und bezahlbarem Wohnraum, die Schaffung von Gewerbeflächen mit neuen Arbeitsplätzen werde ich mich auch weiterhin gerne einsetzen.

1953 in Kiel geboren und aufgewachsen. Verheiratet, drei Kinder. Gelernter Koch, Weiterbildung zum Mensaleiter. Wohnhaft in Wankendorf seit 1985 .

Mitglied der CDU seit 2013. Seit 2016 bürgerliches Mitglied im Bauausschuss und seit 2017 Mitglied der Gemeindevertretung. Meine besonderen Interessen liegen in der Ortsentwicklung mit all seinen Facetten sowie in der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit.

Am Schimmelhof, Bansrader Weg, Bockelhorner Weg, Brandkuhl, Dorfstraße, Finksaal, Jägersberg, Kölling, Köllingbek, Kuhlrade, Löhndorf, Obendorfer Weg, Pinnbarg, Schulweg, Steigkoppel, Tannenbergstraße, Theodor-Storm-Straße, Wohldtor